Kaller-Tafel.de
   

Willkommen auf der Website der Kaller Tafel e.V.

Täglich werden tonnenweise Lebensmittel vernichtet, die qualitativ einwandfrei sind, im Wirtschaftskreislauf aber nicht mehr verwendet werden können. Dabei haben nicht alle Menschen in unserem Lande ihr tägliches Auskommen. Die Tafeln versuchen, den Überschuss auf der einen Seite und den Mangel auf der anderen auszugleichen.

(Prinzip der Tafeln)


Aktueller Hinweis:

Wir ziehen um: Die Tafel bleibt bis zur nächsten Ausgabe am 19.10.21 geschlossen. Diese findet dann in der Hüttenstraße 65 in Kall (Industriegebiet I, gegenüber LIDL) statt. Mit dem Umzug kommt es auch zu einer Erhöhung unserer Preise: Ab dem 19. berechnen wir 2 € pro Person, bis zu einem Maximum von 6 € pro Familie.

Bis auf weiteres gilt in der Tafel im Bezug auf COVID-19 die 3G-Regel (geimpft, genesen, getestet). Bringen sie daher bitte zur Ausgabe eine Bescheinigung über Impfung oder Genesung oder einen negativen Test (nicht älter als 48 Stunden) mit.

Die Mittwochs-Ausgaben wurden eingestellt.


 Kaller Tafel e.V. seit 2006


07513